2015_yellowstone5.jpg2015_craterofthemoon.jpg2015_yellowstone1.jpg2015_jackson.jpg2015_stanley.jpg2015_yellowstone4.jpg2015_ucluelet.jpg2015_olimpic.jpg2015_bc-ferry1.jpg2015_vancouver.jpg2015_tofino2.jpg2015_bc-ferry2.jpg2015_tofino3.jpg2015_yellowstone2.jpg2015_mthood.jpg2015_yellowstone3.jpg2015_pendelton.jpg2015_tofino1.jpg2015_tecton.jpg2015_yellowstone6.jpg2015_tofino5.jpg2015_tofino4.jpg

Soissions

32.000 Einwohner zählt die „erste Hauptstadt“ Frankreichs Soisson. Zu diesem Titel kam sie durch den Sieg Chlodwigs über einen römischen Feldherrn aus dem Jahr 486. Neben der gotischen Kathedrale St-Gervais-et-St-Protais ist außerdem das archäologische Museum sehenswert.

 

Abteien von Soissons 

In Soissons trifft man auf die Ruinen drei alter Abteien. Dazu zählt zum einen das einst reiche Kloster St-Jean-des-Vignes aus dem 11. Jahrhundert, die ehemalige Stiftskirche St-Léger aus dem 13. Jahrhundert und zum anderen die Abtei St-Médard am anderen Aisne-Ufer, welches eine Krypta aus dem 11. Jahrundert besitzt. 

 

 IMG 20140708 122657

 IMG 20140708 122934

 IMG 20140708 124701

 IMG 20140708 124826

 

 

 

 

 

 

design by webair.ch