2015_bc-ferry1.jpg2015_olimpic.jpg2015_ucluelet.jpg2015_craterofthemoon.jpg2015_tofino4.jpg2015_tofino5.jpg2015_yellowstone3.jpg2015_stanley.jpg2015_mthood.jpg2015_vancouver.jpg2015_yellowstone2.jpg2015_pendelton.jpg2015_tofino2.jpg2015_yellowstone1.jpg2015_jackson.jpg2015_yellowstone6.jpg2015_yellowstone4.jpg2015_tecton.jpg2015_yellowstone5.jpg2015_tofino3.jpg2015_bc-ferry2.jpg2015_tofino1.jpg

Tofino 2

 
Tag-30:  Der heutige zweite Tag verbrachten wir weiterhin in Tofino. Wir haben uns gestern Abend für die 2.5h Walewatch-Bootstour angemeldet. Wir musste heute um 10 Uhr morgens am Center sein. Aĺle Tourmitglieder bekamen einen Neoprenanzug der vor Wind und Wetter schützt, denn auf dem offenen Wasser wird es durch den Fahrtwind sehr schnell kalt und auch die Gischt prasselt auf einem nieder. Mit guter Laune ging es dann um ca. 10.30 mit der Fahrt zu den Meeressäugetiere los. Die See war einigermasen ruhig wir konnten Seeotter und Seerobben beobachten. Leider hatten wir nach 1.15h noch keine Wale zu Gesicht bekommen, denn die Orte die unser Sikker anfuhr waren bisher noch nicht mit Erfolg geprägt. Er entschied sich nun weiter der Küste entlang Richtung Norden zu fahren. Soweit so gut, leider haben sich in der Zwischenzeit die Wellen auf 3m erhöht was zu einem regelrechten Ritt durch die Wellen entwickelte. Nach weiteren 45min. Supper-Achtbahn konnten wir den ersten von 3 unseren gesichteten Wale beobachten. Bei dieser Gelegenheit machte ich mir mal einen kleinen Überblick über unserer Passagiere die auf den hinteren Plätzen Platz nahmen. Es waren 6 Inder. 3 von Ihnen steckten die Köpfe über die Rehling um ihr Morgenessen den Fischen zum Frass vorzuwerfen. Anscheinend tat Ihnen die Hinfahrt nicht so gut und die Weiterfahrt stand Ihnen noch bevor! Ich richtete meinen Blick wieder nach vorne um die Schönheit dieser Tiere zu beobachten. Im Gegensatz zu Pascale fanden Jasmin und ich diese Fahrt bissher ausserordentlich "Funny".  Nach 3h30 !!!  kamen wir wieder an unserem Ausgangspunkt zurück und wir konnten mit Garantie sagen "Ja, wir haben Wale gesehen" und es war Toll. Wie es die Inder empfanden konnte ich anhand ihrer Körperhaltung erkennen. 2 von Ihnen krümmten sich immer noch bei 90 Grad über die Rehling und würgten bereit das Abendessen hervor (vom Morgenessen konnten Sie sich ja bereits bei der Hinfahrt trennen). Ob sie eine Geld-Zurückforderung gestellt hatten entzog sich meines Wissen.

Auf den Videos sind lediglich Aufnahmen aus dem ruhigen Gewässer ersichtlich. Ich war nicht imstande Aufnahmen zu tätigen als wir im wilden Gewässer waren !

  • DSC_2782
  • DSC_2783
  • DSC_2784
  • DSC_2786
  • DSC_2791
  • DSC_2792
  • DSC_2793
  • DSC_2794
  • DSC_2795
  • DSC_2796
  • DSC_2797
  • DSC_2813
  • DSC_2820
  • DSC_2827
  • DSC_2834
  • DSC_2843
  • DSC_2844
  • DSC_2845

 

 

design by webair.ch