2015_tofino2.jpg2015_tofino5.jpg2015_olimpic.jpg2015_craterofthemoon.jpg2015_mthood.jpg2015_yellowstone2.jpg2015_bc-ferry1.jpg2015_yellowstone3.jpg2015_tofino3.jpg2015_vancouver.jpg2015_tofino1.jpg2015_yellowstone1.jpg2015_yellowstone6.jpg2015_tecton.jpg2015_bc-ferry2.jpg2015_pendelton.jpg2015_yellowstone5.jpg2015_jackson.jpg2015_tofino4.jpg2015_yellowstone4.jpg2015_ucluelet.jpg2015_stanley.jpg

20.07. Québec

 

Chute Montmorency:

Der Montmorency-Fall (französisch Chute Montmorency) ist ein Wasserfall in der kanadischen Provinz Québec. Er befindet sich 13 Kilometer nordöstlich der Provinzhauptstadt Québec gegenüber der Südwestspitze der Île d’Orléans, an der Grenze zur Gemeinde Boischatel. Der Wasserfall bildet die Mündung des Flusses Montmorency und stürzt über eine Felswand 83 Meter in den Sankt-Lorenz-Strom. Damit ist er der höchste Wasserfall der Provinz Québec und rund 30 Meter höher als die Niagarafälle. Das Flussbecken am Fuße des Wasserfalls ist 17 Meter tief. Während des Winters ist der Flusslauf unterhalb des Wasserfalls zugefroren, auf der Eisdecke direkt am Fuße des Wasserfalls bildet sich dann aus der frierenden Gischt der sogenannte pain de sucre (dt. Zuckerhut), ein Eishügel, der eine Höhe von 30 Metern erreichen kann.

 

  • IMG_5508
  • IMG_5510
  • IMG_5513
  • IMG_5514
  • IMG_5517
  • IMG_5520
  • IMG_5522
  • IMG_5524
  • IMG_5525
  • IMG_5526
  • IMG_5529
  • IMG_5534
  • IMG_5536
  • IMG_5538
  • IMG_5540
  • IMG_5543
  • IMG_5544
  • IMG_5545
  • IMG_5552
  • IMG_5553
  • IMG_5554
  • IMG_5558
  • IMG_5560
  • IMG_5561
  • IMG_5564
  • IMG_5566
  • IMG_5573
  • IMG_5577
  • IMG_5586
  • IMG_5590
  • IMG_5595
  • IMG_5599
  • IMG_5601
  • IMG_5605
  • IMG_5611
  • IMG_5614
  • IMG_5616
  • IMG_5621
  • IMG_5622
  • IMG_5632

 

design by webair.ch