2015_yellowstone4.jpg2015_yellowstone3.jpg2015_pendelton.jpg2015_tofino4.jpg2015_stanley.jpg2015_yellowstone5.jpg2015_yellowstone6.jpg2015_ucluelet.jpg2015_tofino2.jpg2015_tecton.jpg2015_tofino1.jpg2015_jackson.jpg2015_yellowstone1.jpg2015_tofino3.jpg2015_yellowstone2.jpg2015_mthood.jpg2015_craterofthemoon.jpg2015_bc-ferry1.jpg2015_vancouver.jpg2015_tofino5.jpg2015_bc-ferry2.jpg2015_olimpic.jpg

Mesa Verde NP (Cordez, CO)

 

Gestern noch um die 40 Grad heiss und heute benötigten wir einen Pullover. Die georaphischen Gegebenheiten der USA machen es möglich.

Der Mesa Verde Nationalpark  ist auf 2500 m. ü. Meer und ist der einzige Park, der zum Schutz von „Menschenwerk“ (Indianer) geschaffen wurde; die anderen Parks schützen das „Werk der Natur“.

Der Cliff Palace (700 n. Chr) inmitten des Mesa Verde Nationalparks in Colorado/USA ist wohl die Hauptatttraktion in diesem Park. Und dies zu Recht, denn es ist schon äußerst faszinierend, was hier von menschenhand vor so vielen Jahren in Stein gebaut wurde. Selbst die Formulierung "Palast" ist geradezu passend gewählt, denn man kann es wirklich kaum fassen, wie riesig diese Anlage angelegt ist und was die Indianer, die hier einst gelebt haben, inmitten der rauhen Natur gebaut haben. Es ist schon wahnsinnig interessant zu sehen wie die damaligen Einwohner diese Steinhäuser in die steilen Felsen bauten.

 

design by webair.ch