2015_yellowstone5.jpg2015_tofino3.jpg2015_tecton.jpg2015_tofino1.jpg2015_yellowstone3.jpg2015_jackson.jpg2015_ucluelet.jpg2015_mthood.jpg2015_tofino2.jpg2015_bc-ferry2.jpg2015_tofino4.jpg2015_olimpic.jpg2015_yellowstone1.jpg2015_yellowstone2.jpg2015_tofino5.jpg2015_craterofthemoon.jpg2015_yellowstone6.jpg2015_stanley.jpg2015_pendelton.jpg2015_bc-ferry1.jpg2015_vancouver.jpg2015_yellowstone4.jpg

Clear Lake (Kalifornien)

Nachdem wir unser reichhaltiges Frühstück (Bacon, Pancakes und Waffeln) beendet hatten, plagte uns das schlechte Gewissen, und die Trägheit. Also ab ins Auto und zum Clear Lake. Der Clear Lake ist 30,6 km lang, 1,8 km breit und hat eine Fläche von 177 km². An seiner tiefsten Stelle ist er 18 m Tief. Er ist das größte Süßwasserreservoir Kalifoniens und auf Grund geologischer Untersuchungen nimmt man an, dass es sich um den ältesten See in Nordamerika handelt.
Auch wenn die Aufnahme vom ganz See schön erscheint, ist ein längerer Aufenthalt nicht empfehlenswert. Von der Strasse sieht man "Mein Haus, mein Boot, mein RV" und hier und da mal ein bisschen vom See. Einen richtigen Weg zum Spazierengehen oder Radfahren am Wasser gibt es nicht.

design by webair.ch