2015_yellowstone1.jpg2015_ucluelet.jpg2015_yellowstone2.jpg2015_bc-ferry1.jpg2015_yellowstone5.jpg2015_vancouver.jpg2015_tofino5.jpg2015_tofino4.jpg2015_bc-ferry2.jpg2015_jackson.jpg2015_tofino3.jpg2015_tecton.jpg2015_yellowstone6.jpg2015_tofino2.jpg2015_olimpic.jpg2015_tofino1.jpg2015_yellowstone4.jpg2015_mthood.jpg2015_craterofthemoon.jpg2015_yellowstone3.jpg2015_stanley.jpg2015_pendelton.jpg

Big Sur Coast (Kalifornien)

Die Big Sur Coast (zwischen San Simeon am südlichen Ende und Carmel-by-the-Sea am nördlichen Ende) ist der schönste, aufregendste und romantischste Abschnitt des Highway No. 1. "Big Sur ist da, wo sich Berge und der Ozean zu einem dramatischen Rendezvous treffen. Das ist die schönste Begegnung von Land und See, die es auf der Erde gibt." Diese zwei Sätze schrieb der Schriftsteller Robert Louis Stevenson, der hier Anregungen für sein Buch "Die Schatzinsel" fand. Eine bessere Beschreibung über die Big Sur Coast kann man nicht finden.

Wer die Stadt Big Sur entlang des Highway No. 1 sucht, der sucht vergebens. Denn Big Sur ist kein "echter" Ort, sondern eine Ansammlung von versteckten Häusern und einiger Lodges. Dass diese Gegend bewohnt ist, erkennt man nur an den Briefkästen entlang des Highway No. 1.

Die gesamte Fahrdistanz belief sich heute auf ca. 200km die wir nach rund 6h in der Stadt Morro Bay beenden konnten.

design by webair.ch