2015_tofino5.jpg2015_craterofthemoon.jpg2015_pendelton.jpg2015_tofino1.jpg2015_vancouver.jpg2015_jackson.jpg2015_stanley.jpg2015_yellowstone5.jpg2015_tofino3.jpg2015_tofino4.jpg2015_yellowstone6.jpg2015_yellowstone3.jpg2015_mthood.jpg2015_bc-ferry1.jpg2015_olimpic.jpg2015_yellowstone2.jpg2015_yellowstone1.jpg2015_tecton.jpg2015_bc-ferry2.jpg2015_ucluelet.jpg2015_tofino2.jpg2015_yellowstone4.jpg

Angers

Die gut 150 000 Einwohner große Stadt ist Hauptstadt der historischen Landschaft des Anjou und des heutigen Départements Maine-et-Loire. Neben dem beeindruckenden Schloss und der hübschen Altstadt, darf man heute nicht die junge und dynamische Seite der Stadt außer Acht lassen. So findet man hier auch die Universität und einige internationale Unternehmen. Die Geschichte der Stadt geht bis in die Zeit des römischen Reiches zurück und wurde durch viele historische Ereignisse geprägt. Das lässt sich unschwer an den zahlreichen zu besichtigenden Gebäuden aus den unterschiedlichsten Epochen erkennen. Hauptattraktion ist das auf einem gut 30 m hohen Felsen thronende Schloss dessen Wehrmauern noch 40 bis 60 m hoch sind. Weitere Höhepunkte sind die Kathedrale St-Maurice, das Hôtel du Croissant aus dem 15. Jahrhundert, das Musée des Beaux-Arts und die Kirche St-Serge.

 

Schloss von Angers

Das Schloss von Angers wurde 1228 - 1238 von Ludwig dem Heiligen erbaut. Die Wehrmauern des Schlosses besitzen 17 Wehrtürmchen, die bis zu 60 m hoch sind. In einer Glasgalerie im Schloss wird ein Teppichzyklus aus dem 14. Jahrhundert ausgestellt, der die Offenbarung des Johannes, die Apokalypse, in 70 Szenen zeigt.

 

 IMG 20140716 134037

 IMG 20140716 134522

 IMG 20140716 134542

 IMG 20140716 134807

IMG 20140716 134935

IMG 20140716 135448

IMG 20140716 140431

design by webair.ch